Our Story

Im Jahr 2016 verlor eine Freundin von mir den Kampf gegen Krebs. Dieser Schicksalsschlag hat mich sehr mitgerissen und bei mir den Wunsch geweckt, aktiv zu werden, damit andere nicht dasselbe Schicksal erleiden m├╝ssen. Doch was konnte ich schon machen? Nach tagelangem ├ťberlegen kam es mir! Ich k├Ânnte doch einfach meine Liebe zum Volleyball und mein soziales Engagement miteinander verbinden. Und somit war die Idee des „Beachvolleyballturniers f├╝r den guten Zweck“ geboren, bei dem der Reinerl├Âs an die ├ľsterreichische Kinderkrebshilfe gespendet werden soll. Da ich so etwas noch nie gemacht habe und nicht wusste, wo ich starten soll, habe ich mir gleich einmal Verst├Ąrkung geholt. Meine Volleyball-Kolleginnen Sarah und Martina waren sofort begeistert! Zusammen planten, organisierten und veranstalten wir das erste Beachvolleyballturnier f├╝r den den guten Zweck im Jahr 2016. Das Ergebnis? War f├╝r mich einfach ├╝berw├Ąltigend! Nach langem Zittern, viel Schwei├č und mit jeder Menge guter Laune kam ein Spendenbetrag von ├╝ber ÔéČ1.000 f├╝r krebskranke Kinder zusammen. Ab diesem Zeitpunkt war mir klar, dass das nicht das Ende, sondern erst der Anfang war. Seither veranstalten wir j├Ąhrlich Ende August das Beachvolleyballturnier f├╝r den guten Zweck, begeistern junge Menschen ihre Liebe zum Sport und soziales Engagement mit uns zu teilen und werden immer gr├Â├čer.┬á

Maria, Initiatorin und Veranstalterin des Turniers

Crew

Maria Artner

Bekannt als: die Perfektionistin
Alter: 26
Beruf: Fitnesstrainierin
Wohnort: Rohrbach
Hobbys: Volleyball, Tennis
Zust├Ąndigkeit: Allgemeine Organisation

Sarah Gebhardt

Bekannt als: die Kritische
Alter: 26
Beruf: Innovation Management
Wohnort: Mattersburg
Hobbys: Volleyball, Showdance, Freiwilligenarbeit
Zust├Ąndigkeit: ├ľffentlichkeitsarbeit

Martina Protic

Bekannt als: die Impulsive
Alter: 26
Beruf: Marketing Assistenz
Wohnort: Mattersburg
Hobbys: Volleyball, Fitness, Backen
Zust├Ąndigkeit: Sponsoring

Loading...